Donnerstag, 16. Juni 2016

Der Holunder

... steht in voller Blüte. Und im Gegensatz zum letzten Jahr sind die Büsche richtig voll.
Aber ich schaffe es einfach nicht, an einem regenfreien Tag loszuziehen und Blüten zu pflücken. Und wenn ich mir die Blüten anschaue ist auch nicht mehr viel Zeit dafür!
Und ich hab so sehr Appetit auf Holunderblütensirup. 
Heute vielleicht? 
Noch regnet es nicht und es schien sogar mal die Sonne. Ich bin zu einem Termin in einem Haus am Waldrand. Und ich nehme einen Stoffbeutel mit. 
Wenn es heute nicht klappt, dann gehe ich eine Runde weinen!


edit: Es hat geklappt. Rechtzeitig vor dem nächsten Regen hab ich eine halbe Tasche voll Holunderblüten pflücken können. Nun liegen sie bedeckt mit Zitronenscheiben und Zucker im Topf und geben hoffentlich recht viel Aroma ab ... hach, ich freu mich drauf!

Kommentare:

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

:-( unser Sirup hat fast kein Aroma. Er schmeckt nach Regen ... das klingt vielleicht komisch, aber es ist echt so!
Hoffentlich hast Du mehr Glück
liebe Grüsse
Elisabeth

Peggy hat gesagt…

Holunderblütengelee ist auch ganz lecker aus Holunderblüten.Lass dir den Sirup schmecken. :-)
Viele Grüße
Peggy