Mittwoch, 17. Februar 2010

Krank (2)

... bin ich, schon wieder. Diesmal aber ordentlich heftig. Grippig, mit Fieber und allem Schnick und Schnack. Kann kein Mensch brauchen. So schlecht wie heute ging es mir schon lange nicht mehr.
Ich habe jetzt eine Tablette Ibu intus und kann zumindest wieder gradeaus denken.
Ich hoffe, es geht mir bald besser. Bis zum WE bekomme ich alles organisiert (mithilfe meiner Familie), aber ab nächste Woche wird es murks. Ich habe eine Nachsorge anstehen, muss eigentlich zu einer Schulung und sollte dringend, dringend lernen.
Jetzt lieg ich ertmal schwächelnd im Bett und denke nur ans Gesundwerden.
Kann mir mal jemand eine Hühnersuppe kochen? Auf die hätte ich jetzt so ein bissel Appetit.

Dem armen Hund war heute furchtbar langweilig. Er lag neben mir im Bett, grad auch wieder und seufz ganz theatralisch. Er tut mir echt leid. Aber wenn der Weg zur Toilette schon zum Marathonlauf wird, ist an Spaziergänge nicht zu denken. Armer Kerl.

Richtig fies finde ich ja, dass ich von meinem Krankenlager aus die Sonne nicht sehen kann, die heute den ganzen Tag schien.

Kommentare:

Zwieback hat gesagt…

Ich wünsch Dir gute Besserung, wir hatten das auch schon wieder *seufz*.
Der Lütte und ich springen zum Glück super auf Homöpathie an, und ich habe das mit Ferrum Phosphoricum ganz schnell in den Griff bekommen.

Hühnersuppe lagert bei uns immer im Gefrierschrank, ich weiss genau, dass ich sonst keine bekommen werde, wenn ich selbst krank bin. Die Mikrowelle taut das fix auf, ich kanns nur empfehlen.

bauchundnase hat gesagt…

Irgendwie habe ich es zwischen dem letzten und diesem Krank nicht geschafft, mir einen Hühnervorrat zuzulegen. Seufz!