Samstag, 6. Februar 2010

Sie hat es gewagt

Das große Tochterkind war mutig und hat sich getraut.


Nun müssen die Haare ab geschnitten werden, damit man die neu verzierten Ohren auch sehen kann.

(Ich bin ja eigentlich hart im Nehmen, aber als ich da so zuschaute war ich ganz froh, dass ich meine Löcher schon habe.)

Kommentare:

Zwieback hat gesagt…

Sehr lobenswert, Du hast gewartet, bis das Tochterkind den Wunsch selbst geäussert hat. Mir haben sie mit einem Jahr schon Ohrlöcher stechen lassen und ich finde es furchtbar, so kleine Kinder noch dazu ungefragt, mit so etwas zu behängen.

Liebe Grüsse, Manu

kawald hat gesagt…

Schööööööööööön! Mutiges Kind!!

LG Kathi

NettisNadelkunst hat gesagt…

Ganz liebe Grüße an Deine mutige Tochter!