Donnerstag, 28. Juli 2011

Morgen

... ist es dann soweit. URLAUB!

Dafür heute nochmal Stress. Packen und aufräumen. Ganz nach dem Motto: "Man verlasse alles sauber, gleich, ob man je wiederkommt." (Kurt Demmler) - Leider schaffe ich das nie so, wie ich es gern hätte haben wollen. Dafür müsste ich schon Tage vorher anfangen, was ich aber nie schaffe. Irgendwie bekomme ich es nie hin, gemütlich in den Urlaub zu fahren. *seufz*

Hier ist alles in Aufregung. Ostsee! Rügen! Die Kinder gucken seit Tagen alte Störtebeker-Aufzeichnungen und stimmen sich so auf den Urlaub ein.
Und da wir, wie langweilig ;), wieder an die selbe Stelle fahren, wie schon unzählige Male vorher, wissen wir auch was uns erwartet (außer dem Wetter natürlich) und wissen auch, was wir tun und erleben wollen. Und Störtebeker ist ein Muss! Sowie ein Besuch in diesem Museum. Man sollte zwar meinen, dass die Kinder die Ausstellung in und auswendig kennen, aber trotzdem wollen sie immer wieder hin. Der Rügenpark wird uns sicher auch wieder sehen. Und bei Bauer Lange gibt es die weltbesten Kartoffeln.
Und hoffentlich ist das Wetter schön, dann sind wir die meiste Zeit am Strand. Ok, ich gebe zu, ich bin mehr bei schlechtem Wetter am Strand. Aber meine Familie mag dann doch mehr das Sonnenwetter.

Nun gut, ich schwatze und verplempere Zeit. Jetzt aber los!

Falls ich keine Zeit zum Bloggen habe lesen wir uns in 3 Wochen wieder.

Und tschüß!

Kommentare:

Postpanamamaxi hat gesagt…

Huhu!
Ich wünsche Euch gute Reise, schönes Sommerwetter und viel Spaß.

Macht tüchtig Fotos, ich bin neugierig, wie es auf Rügen aussehen mag. Eines der Reiseziele, zu denen ich mit meiner Familie unbedingt mal fahren möchte. Aber erst, wenn die Jungs größer sind als 2 und 4.

Im Moment hat mein Vierjähriger Winnetour für sich entdeckt. Sollte ich als mal nicht zum Schreiben kommen, haben sie mich an den Wäscheschirm gefesselt und tanzen um mich herum...

paradalis hat gesagt…

Ich wünsche euch einen wunderschönen Urlaub! Erholt euch gut und viel Vergnügen!
:-)

Liebe Grüße!
Heike