Dienstag, 6. September 2011

Ein Kinobesuch war nicht

... geplant als ich mich gestern zum Ausgehen fertig machte. Eigentlich wollte ich zum Hauskreis, aber als ich frisch geduscht, angezogen und gestylt war fiel mir ein, dass gar kein Hauskreis ist. Da ist der Gatte schon mal zu Hause und ich hätte wirklich entspannt weg sein können, und dann sowas.

Und nu? Dachte ich ...

Also bin ich ins Kino gegangen. Den Film wollte ich mir sowieso anschauen.


Was soll ich sagen? Der absolute Herzöffner!

Kommentare:

kraehenmutter hat gesagt…

oh ja, ein wirklich wundervoller film!
habe ihn in der schwangerschaft geguckt und hormonumnebelt so manche träne der rührung verdrückt.

Sigrid hat gesagt…

Ohja, wir haben ihn bei uns im GH auf DVD schon zweimal (?) gezeigt. Ein wunderbarer Film.

Elisabeth J.-S. hat gesagt…

Den Film kenne ich gar nicht. Wie heisst er
Elisabeth

bauchundnase hat gesagt…

@Elisabeth: Babys (im deutschen), einfach nur so.
Eine kommentarlose Dokumentation über das erste Lebensjahr von 4 völlig verschieden aufwachsenden Kindern. Sehr süß, wirklich!

herzlichchaotisch hat gesagt…

Ich habe ihn schon lange auf meiner Wunschliste und schon bald werde ich ihn auch endlich sehen können. :)