Mittwoch, 12. Oktober 2011

Mein Apfelmus

... ist eher eine Apfelsuppe geworden. Wer konnte auch ahnen, dass gekochte Äpfel flüssiger werden, wenn man sie püriert. Und da hab ich nicht mal das ganze Mus püriert, sondern nur die Apfelstücke, die sich hartnäckig weigerten, beim Kochen zu Mus zu zerfallen.
Nun ja, wird so oder so mit dem Löffel gegessen. ;)

Liebe S. eure Äpfel sind so herrlich aromatisch, ich habe keine Aromen, Gewürze oder sonstwas an das Mus getan und auch das Gelee ist genial geworden. Rötlich, herbfruchtig. Lecker. Vielen Dank nochmal für die herrlichen Äpfel!

Nach 12 Gläsern Apfelmus und 8 Gläsern Apfelgelee hatte ich das dringende Bedürfnis nach etwas Herzhaftem und habe mir eine Gemüsesuppe aufgetaut. Auch gut.

Leider lässt jetzt die Wirkung der Tablette nach, die ich heute Mittag genommen habe. Leider deswegen, weil ich merke, dass ich eben doch noch nicht so gesund bin, wie ich hoffte. Im Gegenteil, das Ganze hat sich vom Hals in Richtung Kehlkopf-Bronchien verlagert. Sehr unangenehm das Ganze.
Nun denn, ich werde mich dann doch jetzt ganz schnell Richtung Bett begeben.

Kommentare:

Sigrid hat gesagt…

Ich vermute, Du hast zuviel Wasser zum Kochen der Äpfel genommen. Bei mir kommen nur ca. 5 cm Wasser in den Topf. Hat zwar den Nachteil, dass man aufpassenmuss, dass die Äpfel nicht anbrennen, aber man bekommt ein herrliches Mus und keine Suppe. ;-)

bauchundnase hat gesagt…

Bevor ich einen teil der Äpfel püriert habe, war es auch ein wunderbares Mus, mit sehr hartnäckigen Stücken. Um die Kocherei abzukürzen hab ich eben jene Stücke püriert, mit bekanntem Ergebnis.
Sicher hätte ich vielleicht auch weniger Wasser nehmen können (ich hatte aber nicht gar so viel drin), nur ist mir schon mal eine Ladung Mus angebrannt (nicht von deinen Äpfeln), auf eine Wiederholung habe ich keine Lust.
Und meine Apfelsuppe schmeckt auch sehr lecker. So!
;)

kraehenmutter hat gesagt…

bei kartoffeln ist das ja auch so, dass die beim pürieren sehr dünn und dann auch eher so schleim-mäßig werden. das liegt wohl irgendwie an der stärke.

aber gut zu wissen, dass sowas bei äpfeln auch passieren kann!