Montag, 30. Januar 2012

Genau 4 Tage

... schaffe ich es, einen Plan durchzuhalten. Sei es einen Putzplan, einen Diätplan, einen Aufräumplan, einen Erziehungsplan ... es ist echt zum Heulen.
Ich bin in allem zu nachsichtig, zu nachsichtig mit den Frauen, mit den Kindern, und blöderweise auch mit mir. Ok, ich könnte es auch Inkonsequenz nennen, das klingt aber nicht so nett.
Na gut, neue Woche, neuer Versuch.
Tschakka!

Kommentare:

Mam hat gesagt…

Ja, Inkonsequenz ist auch mein 2. Vorname - zumindest, was mich betrifft :-)
Liebe Grüße, Andrea

Sonea Sonnenschein hat gesagt…

An meinem Kühlschrank hängt eine Karte, auf der steht "Ich bin schrecklich inkosequent, aber nicht immer!"...Du bist nicht allein! :o)

Liebe inkonsequente Grüße
Katharina