Donnerstag, 26. Januar 2012

Es ist einfacher

... dem Tochterkind ein Brot zu schmieren, als das ganze viele Gemüse zu schnippeln.
Aber ich will das Kind ja nicht in seinem Tatendrang behindern. ;)

Kommentare:

Sonea Sonnenschein hat gesagt…

Ich finde es toll, dass Du Deine Tochter in ihrem Vorsatz so gut unterstützt. Das ist gerade in der heutigen Zeit, in der die Medien ein falsches Bild von Idealen vorgeben, sehr sehr wichtig!
Ich war selbst mit 18 sehr stark magersüchtig und deshalb regen mich Werbungen für Weight Watcher und Sendungen wie Germanys next Top Model nur auf! Das ist alles eine verkehrte Welt...

Liebe Grüße
Katharina

Livs House No 5 hat gesagt…

Erst einmal lieben Dank für Deinen Kommentar zum Spitzkohl bei mir! :)
Ja, ich habe ihn auch schon mit Sojasoße gemacht, stimmt. Auch so lecker! Danke für Deine Tipps!

Und dann - ich kann mich meiner Vorschreiberin nur anschließen.

Habe selber eine Tochter (schon erwachsen), die an Magersuch litt, leidet - denn los bekommt man diese "Sucht" nicht so ganz.
Ich wünsch diesen Kummer niemanden.

Danke für Deinen Beitrag.
Liebe Grüße von Gisa.