Dienstag, 22. November 2011

Einen Dank

... an mein Teewichtel bin ich noch schuldig. Das möchte ich an dieser Stelle nachholen.
Vor ein paar Tagen schon stand ein blaues Päckchen vor meiner Tür. Als ich die Karte las, musste ich mal wieder herzlich lachen. Ich habe keine Ahnung, warum uns das Schicksal immer wieder zusammen führt. Denn das Päckchen kam von der lieben Sigrid aus dem Forsthaus. Sie hat sich das Porto gespart und mir mein Teewichtelgeschenk einfach vor die Tür gestellt.
Dem Inhalt nach zu urteilen mag man vermuten, dass Sigrid ein Faible für Gewürze hat, denn nur ein Tee von vier war ein reiner Kräutertee, alle anderen sind mehr oder weniger scharf und feurig-würzig. Das richtige für die beginnende kalte Jahreszeit, denke ich mal.
Und hier noch die Beweisbilder:


Kommentare:

Sigrid hat gesagt…

Den Faibel für Gewürztees habe ich wirklich. Sie wärmen in der kalten Jahreszeit so richtig schön von innen. Vielleicht habe ich Dich auf den geschmack gebracht.
PS: Denkst Du an mein Parfüm?

bauchundnase hat gesagt…

Dein Parfüm steht fertig hier, ich muss es nur noch zu dir tragen. ;)