Donnerstag, 22. Dezember 2011

Die große Tochter

... durfte auch ihr Wichtelgeschenk auspacken. Sie wollte eigentlich bis Weihnachten warten, hat sich aber von mir davon überzeugen lassen, dass ganz sicher was drin ist, was ihr gefällt. ;) Da der Wichtel schon anonym eine Frage gestellt hatte, hab ich das einfach mal vermutet.

Und was soll ich sagen? Es hat gepasst wie die Faust aufs Auge. Das Kind packte aus und war sofort vertieft. Vielen vielen Dank.
Die kleine Tochter war auch ganz entzückt über Halfter und Decke für die Schleichpferde. Das hat auch super gepasst, da mein Kind gerade versucht, ein Schleich-Reiterhof auszubauen. Vielen Dank dafür!

Und wir Erwachsenen haben "15 min. Weihnachten aus der Tüte" bekommen: Tee, eine Kerze, Kekse und eine Geschichte. Die Geschichte, du musst mir unbedingt verraten, von wem die ist. Ich habe Tränen gelacht. Ehrlich, so sehr habe ich schon lange nicht mehr gelacht. Meine Familie übrigens auch!
Vielen Dank für diese schönen Minuten.

Ihr lieben Bomkamps, liebe S., habt herzlichen Dank für das tolle Wichtelpaket. (Vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass wir letztes Jahr in die andere Richtung gewichtelt haben. Die Welt ist ein Dorf, aber Hallo!)
Und Danke auch euch, Tanja und Holger, für die perfekte Organisation!

Ach ja, Bilder gibt es natürlich auch:





1 Kommentar:

bomkamp hat gesagt…

Hallo, schön, dass es gefällt! Und du glaubst gar nicht wie ich mich gefreut habe euch zu bewichteln, vor allem weil unsere Große immer noch ihren nun fast leeren Kitzel-mich-Duft mit sich herumtägt!
Liebe Grüße zu euch aus dem Münsterland Ruth