Dienstag, 6. Dezember 2011

Es ist

... zum Heulen.
(Fast) Alle DIY-Geschenke machen Probleme, bzw. funktionieren nicht. Die Shaeasahne ist zu fest, die Badepralinen lösen sich nicht auf (mal ganz davon abgesehen, dass ich nicht den richtigen Emulgator im Haus hatte, ihr wollt gar nicht wissen, wie jetzt meine Badewanne nach dem Testbad aussieht), die Stulpen sind zu eng, die Engel viel zu kompliziert ... Das ist ja echt nicht zu glauben.
Mal ganz davon abgesehen, dass ich jetzt keine Geschenke habe, welche Verschwendung von Zeit und Ressourcen.
Nächstes Jahr gibt es ätherische Öle in Totem-Meer-Salz. Da kann wenigstens nichts schief gehen.
Ab nächste Woche habe ich wieder viel zu tun und ich wollte eigentlich alle Geschenke diese Woche fertig haben. Wenigstens die Wichtelgeschenke. So war der Plan. Hätte auch funktionieren können, aber hier ist echt der Wurm drin.
So schnell bekomme ich das auch nicht umdisponiert. Oder doch?

Kommentare:

KWeens hat gesagt…

manchmal flutscht es, manchmal eben nicht. Ich und viele andere kennen das wohl auch. Du wirst eine Lösung finden, da bin ich mir sicher!

Übrigens - bist du wieder gesund?

lg

Karin

bauchundnase hat gesagt…

Danke der Nachfrage. Ich huste noch, aber eigentlich bin ich gesund.
Und mir wird was einfallen müssen. ;)

Sigrid hat gesagt…

Dann disponiere doch auf Totes-Meer-Salz mit ätherischen Ölen um. Auch wenn es schade um schon investierte Zeit ist.

bauchundnase hat gesagt…

Darüber denke ich grad ernsthaft nach. Und für mich behalte ich die zu feste Sheasahne. reicht sicher für das ganze nächste Jahr und länger. ;)